Wenn Sie ein begeisterter Hechtangler sind, haben Sie sicherlich schon vom Shad gehört, einem äußerst effektiven Gummiköder, der die Aufmerksamkeit dieses Raubfischs auf sich zieht. In diesem Artikel führen wir Sie Schritt für Schritt durch den Prozess der Montage Ihres Hechtfischs und verwenden dabei die Werkzeuge und Materialien, die Sie für das beste Ergebnis benötigen.

Was wird benötigt

Befolgen Sie diese Schritte sorgfältig, um einen Hecht-Shad richtig aufzurüsten:

promo fishing week

NR° 1

Schrauben Sie zunächst den Korkenzieher auf den Kopf des Köders. Stellen Sie sicher, dass es sicher befestigt ist, damit es sich beim Angeln nicht löst.

promo fishing week

NR° 2

Nehmen Sie den Stahldraht und quetschen Sie mit der Crimpzange einen Wirbel in dessen Ende. Der Wirbel dient als Verbindung zwischen dem Draht und dem Spaltring, der später am Korkenzieher angebracht wird.

promo fishing week

NR° 3

Setzen Sie an jedem Drilling einen Spaltring ein. Die Spaltringe werden verwendet, um die Drillinge mit dem Draht zu verbinden.

promo fishing week

NR° 4

Führen Sie das Stahlkabel durch den Spaltring, der mit dem Korkenzieher verbunden ist. Stellen Sie sicher, dass die Leine lang genug ist, um eine natürliche Bewegung des Gummifischs beim Einholen zu ermöglichen.

promo fishing week

NR° 5

Crimpen Sie den Draht mit der Crimpzange auf die richtige Größe, um den Drilling sicher am Gummifisch zu halten. Stellen Sie sicher, dass die Crimpung fest sitzt, damit sie sich während des Gebrauchs nicht lockert.

promo fishing week

NR° 6

Zum Schluss führen Sie den zweiten Drilling durch einen Spaltring ein, der mit dem Wirbel vor dem Köder verbunden ist. Dies bietet eine zusätzliche Hakenmöglichkeit beim Angeln.

Erledigt! Sie haben den Hechtfisch mit allen notwendigen Komponenten erfolgreich zusammengebaut. Überprüfen Sie während des Angelns regelmäßig die Unversehrtheit der Baugruppe und ersetzen Sie beschädigte oder abgenutzte Komponenten. Jetzt können Sie Ihren neuen, richtig montierten Köder in die Praxis umsetzen. Denken Sie daran, Ihren Angelstil an die Bedingungen und die Umgebung anzupassen, in der Sie sich befinden, und experimentieren Sie mit verschiedenen Aktionen und Einholgeschwindigkeiten, um die Aufmerksamkeit des Hechts zu erregen.

ENTDECKEN SIE DIE ANGEBOTE VON FISHING WEEK

Shop Now
TOP SELLERS